Bakktin Bitcoin-toimitus vuonna 2020 saavuttaa vuotuisen alhaisen tason

Bitcoin- markkinoilla tapahtui suuri myynti, joka tapahtui tunnin sisällä 2. elokuuta. Tämä myyntipaine aiheutti BTC: n hinnan laskun 12 100 dollarista 10 559 dollariin. Omaisuuserä kuitenkin palautui heti takaisin seuraavien tuntien aikana ja sen arvo oli 11 148 dollaria lehdistöaikana.

Kauppiaat ovat hyödyntäneet näitä nousevia markkinoita

Omaisuuserän hinnan noustessa futuurimarkkinat ovat nähneet kasvavan kiinnostuksen kauppiaiden keskuudessa, niin vähittäiskaupassa kuin instituutioissakin. Skew: n toimittamien tietojen mukaan BTC: n avoin kiinnostus merkitsi huippua 1. elokuuta. Bakkt ja Chicago Mercantile Exchange ovat myös nähneet huomattavia volyymin ja OI: n nousuja. Eräpäivään mennessä pidettyjen BTC-futuurisopimusten määrä putosi kuitenkin 74% heinäkuussa, mikä oli toistaiseksi alhaisin voimassaoloaikaa pidetty määrä vuonna 2020.

Yllä olevan kaavion mukaan sopimusten voimassaoloaika päättyy kesäkuusta heinäkuuhun 221 BTC: stä 58 BTC: hen. Tämä oli pienempi kuin huhtikuussa voimassa olleiden Bitcoin Evolution futuurisopimusten määrä maaliskuun kaatumisen jälkeen.

Kaupankäynti alustalla kertoi kuitenkin toisen tarinan

Mukaan vinossa , Bakkt totesi korkein fyysisesti ratkaistaan BTC sopimukset 28. heinäkuuta kanssa $ 132 miljoonaa minkä jälkeen paikallinen korkea todettiin 31. heinäkuuta on $ 97 miljoonaa euroa. OI ilmoitti kaikkien aikojen korkeimman tason, 27 miljoonaa dollaria.

Samoin CME pani merkille kasvavan kiinnostuksen markkinoistaan, koska se havaitsi myös ATH: n, jolla oli 828 miljoonaa dollaria. Tämä OI-huippu sai myös CME: n kolmannelle pörssipisteelle BTC-futuurilistan suurimman OI: n kanssa.

Se seurasi kuten OKEx ja BitMEX. Päivittäinen volyymi pysyi lähellä 355 miljoonaa dollaria.

$1,2B Bitcoin Futures- und Optionskontrakte sind gerade abgelaufen

$1,2B Bitcoin Futures- und Optionskontrakte sind gerade abgelaufen – was kommt als Nächstes?

Insgesamt 106.000 Terminkontrakte und Optionen von Bitcoin (BTC) sind heute ausgelaufen, was Investoren neugierig darauf macht, wie der BTC-Preis vor und nach dem Auslaufen reagieren könnte.

Die Bären rechneten nicht mit dem jüngsten Run auf 11.000 $, insbesondere nach zwei Monaten laut Bitcoin Up seitwärtsgerichteter Handelsaktivitäten. Der 52%ige Anstieg des gesamten offenen Interesses an Bitcoin-Futures im Juli deutet darauf hin, dass die Verkäufer entweder übermäßig zuversichtlich sind oder sie hauptsächlich für Hedge- und Arbitragemöglichkeiten nutzen.

Gesamtes offenes Interesse an Bitcoin-Futures

Die oben genannten Daten zeigen, dass das gesamte offene Interesse an Termingeschäften 5,2 Milliarden Dollar überschreitet und damit nur 3% unter dem historischen Höchststand von Mitte Februar liegt. Obwohl diese Zahl entmutigend erscheinen mag, ist die Wahrheit, dass heute weniger als 500 Millionen Dollar verfallen sind.

Etwas beunruhigender waren die Bitcoin-Optionen, da 32% der am Vortag insgesamt 2,1 Milliarden Dollar an offenen Zinsen verfallen sind. Im Gegensatz zu den Terminkontraktmärkten ist es nicht von großem Vorteil, Optionen in den letzten Handelstagen zu verlängern.

Optionskontrakte sind ein Gewinner nimmt alles Markt, da diese stark unter Wasser als wertlos angesehen werden. Was die 1,4 Milliarden Dollar an offenen Zinsen betrifft, die heute nicht verfallen sind, so stellt sich die große Frage, wie bullish/bearish diese positioniert sind.

Futures-Open Interest nach 18% Gewinnen unbeeindruckt

Der durchschnittliche Leverage-Einsatz an BitMEX übersteigt das 20-fache, was bedeutet, dass eine 10%ige Bewegung ausreichen sollte, um 60% der Händler wegen unzureichender Margin zur Deckung ihres Risikos zu liquidieren.

Das obige Diagramm zeigt, dass am 27. Juli trotz eines Preisanstiegs von 12% lediglich 115 Millionen Dollar in Kaufabwicklungen umgesetzt wurden, was darauf hindeutet, dass diese Verkäufer eine ungewöhnlich hohe Marge hatten. Dies ist in der Tat ein zinsbullischer Indikator, da die meisten dieser Verkäufer von Terminkontrakten abgesichert zu sein scheinen.

Optionsmärkte bleiben bullish

Die offenen Zinsen für Bitcoin-Optionen wurden heute um 690 Millionen Dollar reduziert, so dass 60% der verbleibenden 1,4 Milliarden Dollar auf August und September entfallen. Noch wichtiger ist, dass man die Auswirkungen auf das Put/Call-Verhältnis verstehen sollte. Diese Kennzahl ist ein hervorragendes Maß für die Stimmung professioneller Händler.

Put/Call-Verhältnis von Bitcoin-Optionen

Wie aus dem obigen Schaubild hervorgeht, betrug das Put/Call-Verhältnis am 30. Juli vor dem Ablauf 63%. Dies deutet darauf hin, dass das Open Interest bei Optionen (bearish) um 37% geringer war als bei Call-Optionen (bullish). Vorläufige Daten zeigen, dass der Indikator derzeit bei 69% liegt. Trotz des Verbleibs in einem zinsbullischen Bereich zeigt das Open Interest für den verbleibenden Kalender etwas weniger Optimismus. Das Netto-Verfallsergebnis wird höchstwahrscheinlich neutral sein.

Die Futures-Märkte sind naturgemäß ausgewogener, da Long- und Short-Positionen jederzeit gleichwertig sind. Wenn man die jüngsten fortwährenden Liquidationsaktivitäten beobachtet, kann man daraus schließen, dass die meisten Verkäufer vollständig abgesichert sind. Etwa 500 Millionen Dollar sind heute verfallen, und das sind weniger als 10% des gesamten offenen Interesses.

Derzeit scheinen die BTC-Optionsmärkte Bullen zu bevorzugen, und wie bereits erwähnt, hat der jüngste Preisanstieg bei Bitcoin (BTC) viele Bären überrascht.

Anleger sollten, wie bereits zuvor von Cointelegraph berichtet, Optionen mit einem Delta-Skew-Indikator von 25% und Futures-Kontrakte mit Contango genau beobachten. Jeder dieser Indikatoren wird bei Bitcoin Up signalisieren, ob möglicherweise eine übermäßige Aufwärtsbewegung vorliegt.

Daily Market News: Złote hity rekordowe, Bitcoin bije 10.000 dolarów

Adam Vettese, brytyjski analityk rynku w firmie eToro, przedstawił swój codzienny komentarz na temat rynków tradycyjnych i kryptograficznych na dzień 27 lipca 2020 roku.

Złoto pobiło nowy rekord we wczesnych godzinach rannych w poniedziałek i Bitcoin przebił się przez 10.000 dolarów, podczas gdy dolar amerykański był hitem w porównaniu do swoich rówieśników.

W związku z tym, że perspektywy płynnego ożywienia gospodarczego w USA nadal maleją w miarę narastania przypadków koronaawirusa, waluta amerykańska – najważniejsza waluta na świecie i stanowiąca punkt odniesienia dla większości aktywów finansowych – nadal osłabia się.

Efekt domina był wyraźny – cena złota osiągnęła rekordowy poziom 1 944 USD w obrotach azjatyckich, po czym nieco spadła do poziomu 1 932 USD. Metal szlachetny jest jednym z najlepiej prosperujących aktywów od początku pandemii i tylko od połowy lutego wzrósł o ponad 20%.

Zyski na złocie i innych aktywach, w tym Bitcoin Up, który również przebił się przez poziom oporu 10.000 dolarów, aby trafić na blisko pół roku, pochodzą z republikańskich ustawodawców przygotować się do ujawnienia swojej propozycji, co powinno być zawarte w następnym rachunku stymulacji pandemii. Kolejna runda płatności gotówkowych dla Amerykanów jest na kartach, a kluczowym punktem spornym będzie rozszerzenie 600 dolarów tygodniowo na zasiłki dla bezrobotnych, z FT donosi, że Republikanie zamiast tego zaproponują ograniczenie świadczeń do 70% wcześniejszych płac.

Zakres i skala pakietu będzie kluczowym czynnikiem decydującym o tym, jak dobrze gospodarka amerykańska jest w stanie przetrwać trwającą pandemię, która nasila się wraz ze wzrostem liczby przypadków; w niedzielę Stany Zjednoczone zgłosiły kolejne 62 000 nowych przypadków Covid-19. Ponad 30 milionów Amerykanów jest obecnie uzależnionych od zasiłków dla bezrobotnych, a źle obchodzony pakiet stymulacyjny grozi znacznym pogorszeniem kondycji finansowej konsumentów, którzy są zdecydowanie największą siłą napędową amerykańskiej gospodarki. Demokraci nie przedstawili jeszcze publicznie swoich poglądów na temat republikańskiej ustawy, a negocjacje mają się odbyć w tym tygodniu.

Napięcia między USA a Chinami eskalują się

Amerykańskie akcje spadły nieznacznie w ciągu ostatniego tygodnia, po silnym starcie wzbudzonym przez szczepionki Covid-19, nadzieje na to, że w ciągu tygodnia nie będzie już miejsc pracy, napięcia między Stanami Zjednoczonymi a Chinami, a entuzjazm inwestorów dla gigantycznych akcji technologicznych spadnie. To już drugi tydzień z rzędu, w którym wiele czołowych firm technologicznych osiągnęło słabsze wyniki niż w przypadku S&P 500, przy czym Netflix spadł w tym tygodniu o 2,5%, a Apple o 3,9%. Firma inwestycyjna T. Rowe Price zauważyła, że tydzień ten charakteryzował się kontynuacją rotacji rynku w kierunku akcji spółek o średniej i wysokiej kapitalizacji, które odzyskały pozycję na tle nazw o dużej kapitalizacji, które w tym roku okazały się bardzo odporne.

Po raz kolejny w ubiegłym tygodniu ponownie nasiliły się napięcia pomiędzy dwoma największymi światowymi supermocarstwami, co zwiększyło obawy inwestorów. USA zamknęły chiński konsulat w Chinach, a Chiny odpowiedziały w naturze. Sekretarz stanu Mike Pompeo również podpalił płomienie, wygłaszając przemówienie, w którym powiedział, że Chiny „zniszczą nasze wolności“ i że wybór pomiędzy „wolnością a tyranią“ jest na stole.

S&P 500: -0,6% w piątek, -0,5% do chwili obecnej (-0,3% w zeszłym tygodniu)
Dow Jones Industrial Average: -0,7% piątek, -7,3% do chwili obecnej (-0,8% w ubiegłym tygodniu)
Nasdaq Composite: -0,9% w piątek, +15,5% od początku (-1,3% w zeszłym tygodniu)
analiza rynku forex i crypto
Podziel się
Nowe przepisy dotyczące kwarantanny stanowią zagrożenie dla brytyjskich linii lotniczych

Akcje notowane na giełdzie londyńskiej spadły mocniej niż ich amerykańskie odpowiedniki w zeszłym tygodniu, przy czym FTSE 100 zakończyła się wynikiem o 2,7% niższym po spadku o 1,4% w piątek. Największymi przegranymi w piątek były M&G i Vodafone, które zamykały dzień odpowiednio o 6% i 5,2% mniej. Oprócz czynników, które zaszkodziły amerykańskim akcjom w ciągu tygodnia, FTSE 100 musiała zmierzyć się również z wartością funta, która w ciągu tygodnia przyniosła zyski w stosunku do dolara – obniżając wartość zagranicznych zysków brytyjskich spółek. W nagłówkach prasowych z weekendu pojawiły się doniesienia, że Rolls-Royce rozważa awaryjną sprzedaż swojego oddziału Eurofighter jet, przy czym szereg dużych firm private equity jest zainteresowanych jednostką o wartości miliarda dolarów.

Nie przegap najnowszych wiadomości, zapisz się do newslettera LeapRate

Brytyjskie linie lotnicze ucierpiały w ciągu weekendu, ponieważ rząd ogłosił nową 14-dniową kwarantannę dla podróżnych przybywających do Wielkiej Brytanii z Hiszpanii. W odpowiedzi, touroperator Tui odwołał wszystkie wakacje do 9 sierpnia, podczas gdy linie British Airways stwierdziły, że decyzja ta wprowadza „tysiące brytyjskich planów podróży w chaos“ i „nie może nie mieć wpływu na i tak już niespokojną branżę lotniczą“.

FTSE 100: -1,4% w piątek, -18,8% do chwili obecnej (-2,7% w ubiegłym tygodniu).
FTSE 250: -1,3% w piątek, -21,1% od początku roku (-0,5% w zeszłym tygodniu)
Co oglądać

NXP Semiconductors: Podczas gdy wiele zapasów chipów wzrosło w tym roku – Nvidia wzrosła o ponad 70% – NXP spadła o 9%. Firma podaje dziś swoje ostatnie kwartalne dane dotyczące zysków, a jutro wezwie do nich analityków. Firma NXP jest znana z dostarczania chipów dla przemysłu motoryzacyjnego, do takich celów jak bezkluczowe wejście i radia samochodowe. Sprzedaż pojazdów została zdziesiątkowana przez pandemię koronaawirusa, co miało wpływ na perspektywy firmy. Analitycy Wall Street skłaniają się ku ratingowi kupna akcji, ale ich oczekiwania co do zysku spółki w drugim kwartale spadły o około 20% w ciągu ostatnich trzech miesięcy.

Principal Financial: Kolejną notowaną w USA firmą, która w poniedziałek podawała dane o zarobkach, po czym we wtorek zadzwonił do niej analityk, jest ubezpieczyciel i firma inwestycyjna Principal Financial. Jak wiele akcji finansowych, Principal został w tym roku pobity, a jego kurs akcji spadł o blisko 20% w ciągu ostatnich trzech miesięcy. Jednak w ciągu ostatnich trzech miesięcy kurs akcji wzrósł o 49,3% i nadal oferuje 5-proc. stopę dywidendy, mimo poprawy kursu akcji. Wezwanie do wypłaty dywidendy będzie prawdopodobnie testowane przez analityków, podobnie jak wpływ stóp procentowych bliskich zeru na marże spółki.

Reckitt Benckiser: Inwestorzy będą mieli nadzieję, że Reckitt będzie mógł naśladować innego anglosaskiego giganta z branży dóbr konsumpcyjnych – Unilevera – w swoim własnym kwartalnym raporcie z wyników we wtorek. W zeszłym tygodniu Unilever zyskał 6,9% po podaniu wyników, dzięki czemu stał się największym akcjonariuszem FTSE. Cena akcji Reckitt’a wzrosła o 25,8% od początku roku. Miesiąc temu UBS wystawiło akcjom Unilevera rekomendację sprzedaży i podniosło rating Reckitta do poziomu buy rating, wskazując na niezrównoważone czynniki wzrostu dla pierwszego i „zniewalającą historię zwrotów“ dla drugiego.

Dlaczego akcje techniczne zostały wstrzymane?

Gwałtowny wzrost technologicznych gigantów jest jedną z charakterystycznych cech rynku akcji od początku pandemii. Logika jest jasna: firmy, które świadczą usługi w sposób cyfrowy lub mogą umożliwić pracownikom wykonywanie pracy na odległość, korzystają z kryzysu, który popycha konsumentów i firmy do życia wirtualnego. Co ciekawe, technologiczny rajd giełdowy zatrzymał się, podobnie jak gwałtownie rozwijające się przypadki Covida-19 w USA, które zgodnie z logiką będą pozytywne dla tych firm i ponownie przyspieszą tendencje, po których są one po właściwej stronie. Odpowiedź na pytanie, dlaczego akcja tech zatrzymała się, wydaje się być stosunkowo prosta: inwestorzy uderzyli w mur, jeśli chodzi o wyceny, z którymi się dobrze obawiają. Kurs akcji Amazonki wzrósł o ponad 60% od początku roku, a Netflix dodał blisko 50%.

Kryptoński róg: Bitcoin wznosi się na najwyższy poziom od lutego.

Bitcoin rozszerzył zyski widoczne w ciągu weekendu, aby przebić się przez poziom 10.000 dolarów dziś rano, z największym handlu kryptoasetów aż do 10.314 dolarów za monetę we wczesnych godzinach.

Gwałtowny wzrost nastąpił w obliczu osłabienia dolara amerykańskiego w stosunku do koszyka światowych walut. Indeks dolara, który mierzy walutę w stosunku do grupy porównywalnych handlowców, spadł o 0,5% do najniższego poziomu od czerwca 2018 roku, kiedy to inwestorzy zaczęli się martwić o prawdziwy stan amerykańskiej gospodarki.

Po raz pierwszy od czerwca Bitcoin obracał powyżej 10 000 dolarów i jest tuż za szczytem w lutym, kiedy to dotknął 10 367 dolarów.

Wszystkie dane, liczby i wykresy są ważne na dzień 27/07/2020. Wszystkie transakcje niosą ze sobą ryzyko. Tylko kapitał ryzyka, na którego utratę możesz sobie pozwolić.

Jest to komunikat marketingowy i nie powinien być traktowany jako porada inwestycyjna, osobista rekomendacja, lub oferta, lub zachęcanie do kupna lub sprzedaży jakichkolwiek instrumentów finansowych. Niniejszy materiał został przygotowany bez uwzględnienia jakichkolwiek szczególnych celów inwestycyjnych lub sytuacji finansowej i nie został przygotowany zgodnie z wymogami prawnymi i regulacyjnymi w celu promowania niezależnych badań. Wszelkie odniesienia do wyników osiągniętych w przeszłości przez dany instrument finansowy, indeks lub produkt inwestycyjny w pakiecie nie są i nie powinny być traktowane jako wiarygodny wskaźnik przyszłych wyników. eToro nie składa żadnych oświadczeń i nie ponosi odpowiedzialności za dokładność lub kompletność treści niniejszej publikacji, która została przygotowana z wykorzystaniem publicznie dostępnych informacji.

Analyse des prix Bitcoin: pourquoi la ventilation BTC / USD à 8000 $ est-elle au coin de la rue?

Le prix du Bitcoin a été rejeté à partir de niveaux inférieurs à 9 500 $ pour rechercher un équilibre supérieur à 9 200 $.

BTC / USD regarde dans une fosse sans fond, surtout si le support du triangle ne tient pas

Bitcoin a corrigé au-dessus de 9400 $ pour la première fois cette semaine. Malheureusement, il est devenu difficile de maintenir des gains supérieurs à 9 500 $; une décision qui aurait pu éventuellement ouvrir la voie à des gains supérieurs à 10 000 $. Au lieu de cela, le BTC / USD est retombé entre les mains des ours qui n’ont pas perdu de temps à l’envoyer vers 9000 $. À l’heure actuelle, Bitcoin se cache à 9 220 $ au milieu d’une tendance baissière en développement.

La rupture imminente du triangle

En regardant le graphique quotidien, Bitcoin se négocie au sommet d’un motif de triangle symétrique. Le bref rallye de la mi-semaine n’a pas réussi à dépasser la résistance du triangle. Les pertes des dernières 24 heures recherchent actuellement un support supérieur au support triangle. Si le soutien se maintient, Bitcoin pourrait recommencer le voyage à 10000 $. Cependant, si le soutien du triangle cède à la pression de vente continue, attendez-vous à ce que le prix du Bitcoin se rapproche de 8000 $, en particulier si les zones de support provisoires à 9000 $, 8800 $ et 8600 $ s’effondrent.

Bitcoin penche vers le côté baissier suite au rejet de 9400 $. Les acheteurs travaillent extrêmement dur pour défendre le support à 9 200 $ ainsi que le support triangle susmentionné.

S’ils réussissent, des indicateurs tels que le RSI et le MACD suggèrent qu’une tendance latérale prendrait le dessus dans un premier temps. Ce dernier s’accroche à la ligne médiane tandis que le RSI est à 50 (la moyenne). Regarder la direction de ces deux indicateurs main dans la main avec le volume pourrait aider à déterminer la direction que prend la BTC / USD. Pour l’instant, le maintien au-dessus de 9 200 $ semble être la principale préoccupation des taureaux.

Core Scientific verwerft 17.000 Bitcoin-mijnbouwers van Bitmain

Core Scientific, een Amerikaanse blokketenfirma, heeft bevestigd dat het een overeenkomst heeft getekend voor de aankoop van Bitcoin-mijnmachines van Bitmain. Het bedrijf besloot de apparatuur aan te schaffen nadat het had opgemerkt dat het Amerikaanse mijnbouwbelang omhoog gaat.

Deze Amerikaanse hostingprovider voor blockchains tekende de deal die de aankoop van de volgende generatie Bitcoin (BTC) mijnbouwmachines van de Chinese producent van mijnbouwhardware, Bitmain, met zich meebracht. De deal bevat 17.000 S19 Antminers en Core Scientific zegt dat het de mijnwerkers koopt voor zijn klanten en het gebruik ervan in eigen beheer.

Dat zal het grootste aantal S19 machines vertegenwoordigen die door één blokketen-hostingbedrijf zijn gekocht. De voorzitter en CEO van Core Scientific, die ook de voormalige COO van Microsoft is, Kevin Turner, verklaarde:

„Core Scientific heeft de eerste van Bitmain’s nieuwste ASIC-mijnwerkers ontvangen en is begonnen met het testen ervan, en heeft het materiële succes gezien in het verhogen van de bestaande hash rate om een 110 TH/s ± 3% te bereiken.“

Deze deal gebeurt nu Texas is begonnen met het aantrekken van verschillende mijnbouwfaciliteiten.

In oktober 2019 lanceerde Bitmain de grootste bitmijnfabriek in Rockdale, Texas. In januari van dit jaar kwamen er berichten dat twee Japanse blokketenbedrijven, SBI en GMO, een overeenkomst hadden getekend met Whinstone, een dochteronderneming van Northern Bitcoin AG, om cryptotransacties in Rockdale te verwerken.

Groeiende belangstelling in Noord-Amerika

Terwijl hij met verslaggevers sprak, zei Russell Cann, Chief Customer Service Officer van Core Scientific, dat er een groeiende interesse is in het kweken van hasjtarief door de Noord-Amerikaanse mijnbouwactiviteiten en legde de reden daarvoor uit:

„Wij zijn van mening dat deze stijging van de belangstelling en de toename van de kapitaaltoewijzing; en investeringen kunnen worden toegeschreven aan de groeiende acceptatie van crypto en/of digitale activa als een beleggingsactivaklasse, evenals de gunstige investeringskenmerken van Noord-Amerika; in het bijzonder de stabiele geopolitieke en regelgevende omgeving, geschikte klimatologische omstandigheden en meerdere aanwezige energiebronnen“.

Gebaseerd op de verklaring van Cann, is de regelgeving die in veel andere jurisdicties op het gebied van Bitcoin Future mijnbouw is geïmplementeerd, „geflip-flopped“. Die inconsistentie heeft onzekerheid gecreëerd voor investeerders in de mijnbouw. Integendeel, het huisvesten van deze mijnbouwfaciliteiten in Noord-Amerika is zeer gunstig vanwege de:

„De stabiliteit van het elektriciteitssysteem en de regelgeving rond landeigendom.“

Bovendien verklaarde hij dat de recente ineenstorting van de energieprijzen de Noord-Amerikaanse regio aantrekkelijker maakt:

„Belangrijk is dat met de ineenstorting van de energieprijzen, de lagere kosten van de energiegebieden in de VS en Canada; een aantal unieke projectmogelijkheden creëren voor grotere mijnwerkers, zoals Core Scientific, om te overwegen.“

Het betekent niet dat investeerders andere mijnbouwactiviteiten in landen als China schuwen. Cann suggereerde dat investeerders proberen hun investeringen wereldwijd te diversifiëren.

Benutzer ziehen Bitcoins von einigen der wichtigsten Börsen ab

Der an den Börsen gehaltene BTC-Saldo erreichte den niedrigsten Stand seit über einem Jahr und nimmt weiter ab.

Bitfinex, BitMEX und Huobi haben den größten Abfluss von BTC verzeichnet, während die in den USA ansässige Coinbase mit rund 984.300 BTC in den Brieftaschen der Bitcoin Trader nach wie vor der größte Bitcoin-Halter unter den Börsen ist.

‚Bitcoin-Wale‘, d.h. Waladressen mit Millionen von Dollar in Bitcoin, haben nach dem jüngsten Flash-Absturz Bitcoin in großem Umfang angehäuft
Nach den von Glassnode vorgelegten Daten ist die Zahl der Bitcoin BTC, die zu 1,75 % an der Börse gehalten wird, seit dem Schwarzen Donnerstag im März kontinuierlich zurückgegangen.

Der Gesamtsaldo der an den Börsen gelagerten BTC hat kürzlich den niedrigsten Stand seit über einem Jahr erreicht und ist seit dem Schwarzen Donnerstag um mehr als 12% zurückgegangen.

Vieles deutet auf einen bevorstehenden Stierrennen hin

Natürlich fragen Sie sich, warum einige Anleger ihre BTC von den Börsen zurückziehen? Während dies normalerweise darauf hindeutet, dass auf dem Markt eine insgesamt optimistische langfristige Stimmung vorherrscht, könnte das Gesamtbild diesmal etwas komplizierter sein. Wenn Anleger ihre BTC-Bestände von den Börsen in ihren eigenen Geldbeutel transferieren, bedeutet dies, dass sie diese BTC für eine gewisse Zeit nicht handeln werden, sondern sich vielmehr darauf stürzen. Vielleicht rechnen sie sogar mit einer bedeutenden Hausse in naher Zukunft. Die wachsende Zahl der BTC-Wale und die Tatsache, dass viele Wale ihre Bestände anhäufen, deutet ebenfalls darauf hin, dass etwas Gutes am Kochen ist. Eine eingehendere Analyse zeigt jedoch, dass nur einige prominente Börsen einen verstärkten Abzug von Geldern verzeichnen, während andere die Bestände ihrer Nutzer beibehalten oder sogar erhöhen.

Bitfinex, BitMEX und Huobi verlieren mehr als andere

Kryptogeld-Börsen halten im Namen ihrer Kunden eine erstaunliche Menge Bitcoin in ihren Adressen.

Jüngsten Untersuchungen von Larry Cermak von The Block zufolge beläuft sich diese Zahl auf etwa 3,08 Millionen BTC oder fast 16,5 % der gesamten Lieferung von 21 Millionen.

Analysiert man jedoch die Grafik des BTC-Gesamtguthabens, das an jedem der bekannteren Krypto-Börsen gehalten wird, so zeigt sich, dass der Gesamttrend der Abhebungen nicht gleichmäßig über alle Börsen verteilt ist und dass der Großteil der BTC von Bitfinex, BitMEX und Huobi abgezogen wurde. Seit dem Schwarzen Donnerstag hat Bitfinex einen Abfluss von rund 133.000 BTC (bzw. 66,6% seiner früheren Bestände) verzeichnet, während BitMEX- und Huobi-Benutzer 105.000 BTC bzw. 97.000 BTC abgezogen haben.

Coinbase ist der größte BTC-Inhaber unter den Exchanges

Interessanterweise hat Coinbase, die mit rund 984.300 BTC in ihren Brieftaschen der größte Bitcoin-Inhaber unter den Tauschbörsen ist, seit dem Schwarzen Donnerstag nur einen Rückgang von 0,2 % bei der Menge der gespeicherten BTC verzeichnet. In der Zwischenzeit verzeichneten Binance und Bitstamp exchange im gleichen Zeitraum sogar einen leichten Anstieg des BTC-Saldos.

Dies zeigt, dass das langfristige Hodling-Verhalten keine vollständige Erklärung für den Rückgang der BTC im Tauschhandel liefert. Was aber ist dann die Ursache für die Rückzüge?

Da die abgehobenen Beträge an den verschiedenen Börsen so stark variieren, sollten wir nach den Ursachen in den einzelnen Börsen selbst suchen.

Abhebungen könnten durch den Mangel an Vertrauen im Fall von BitMEX verursacht werden.

BitMEX erlebte unmittelbar nach dem Preisabsturz einen raschen Rückgang der BTC-Bilanz. Dies kann mit ziemlicher Sicherheit auf die Tatsache zurückgeführt werden, dass die Börse am Schwarzen Donnerstag zwei DDoS-Angriffe erlebte, die Benutzeranfragen verzögerten und eine allgemeine Unterbrechung der Börsendienste verursachten.

Während der DDoS-Angriffe waren die Benutzer nicht in der Lage, zu handeln und auf den schnell fallenden Markt zu reagieren. Dies dürfte viele Benutzer wütend gemacht und sie dazu veranlasst haben, ihre Gelder von der Börse abzuziehen. Es ist jedoch etwas seltsam, dass diese Gelder nicht an anderen Börsen gelandet sind und dass der Rückgang der Zahl der BTC an der Börse noch immer anhält.

Rückgang der Bestände von Huobi und Bitfinex bereits vor dem Schwarzen Donnerstag

Im Falle von Huobi und Bitfinex hatte ihr BTC-Saldo bereits vor dem Schwarzen Donnerstag zu sinken begonnen, und das Ereignis hat die bereits festgestellten Abwärtstrends nur noch verstärkt. Als der Schwarze Donnerstag kam, war der BTC-Saldo der Börse seit seinem Höchststand im Dezember 2018 bereits um über 47% gesunken. Dies deutet darauf hin, dass die Rückzüge zumindest bis zu einem gewissen Grad auf die vor dem Absturz wirkenden Marktkräfte zurückzuführen sein könnten.

Dennoch erhöhen die Wale ihre Bestände

Obwohl die Preisaktion von Bitcoin in den letzten Tagen chaotisch verlief, da sie nur wenige Stunden, nachdem sie die lange erwartete Schwelle von 10.000 $ durchbrochen hatte, einen brutalen Sturzflug von 1.000 $ hinnehmen musste, blicken die Bitcoin-Wale weiterhin zuversichtlich in die Zukunft.

Als Bitcoin einen Tiefststand von 9.150 $ erreichte und viele Investoren in Panik gerieten, stieg die Zahl der Adressen mit 1.000 bis 10.000 BTC sogar sprunghaft an, was darauf hindeutet, dass einige Großinvestoren die Gelegenheit, die sich durch den Blitz-Crash bot, nutzten, um ihre Positionen aufzustocken.

Daher könnte zumindest ein Teil der BTC-Abhebungen an den Börsen dennoch darauf zurückzuführen sein, dass die Nutzer ihre Gelder zum Zweck der langfristigen Kaputtmachung in ihre Brieftaschen oder sogar in Kühlhäuser verlegten.

Schlussfolgerung

Aus all dem können wir den Schluss ziehen, dass es wahrscheinlich keine einzige treibende Kraft gibt, die die Nutzer dazu veranlasst, ihre BTC von Bitfinex, BitMEX und Huobi zu entfernen, während sie sie an anderen Börsen belassen. Vielmehr ist es eine Kombination aller oben beschriebenen Umstände zusammen mit mehreren anderen, noch nicht identifizierten Faktoren, die vermutlich die Benutzer dazu veranlassen, ihre Gelder von bestimmten Börsen abzuziehen.

Nur 1 Tag für die Halbierung der Bitmünze

Meine Herren, meine Damen, machen Sie sich bereit, denn der Moment, auf den wir alle gewartet haben, ist gekommen: Es ist nur noch ein Tag bis zur Halbierung von Bitcoin. Und wir alle in der Krypto-Welt sind gespannt, was danach mit der BTC-Blockkette geschehen wird. Aus diesem Grund haben wir in CriptoTendencia für unsere Leser eine spezielle Berichterstattung über das Ereignis vorbereitet.

BitMEX Research spricht über die zu erwartenden Folgen nach der Halbierung der Bitcoin

Halbieren, was ist das?
Wenn Sie jedoch neu in der Krypto-Welt sind und die Nachrichten der letzten Tage nicht beachtet haben, fragen Sie sich vielleicht, was Halbierung ist. Und vor allem, warum scheinen wir alle so aufgeregt darüber zu sein? Nun, seien wir ehrlich, für jemanden, der keine Kenntnisse der Kryptologie hat, müssen wir ein ziemlich seltsamer Anblick sein, wenn wir die Ankunft der Halbierung feiern, als wäre es Weihnachten.

Einfach ausgedrückt ist die Halbierung ein Prozess, der in der Bitcoin-Blockkette alle 210.000 abgebauten Blöcke stattfindet. Sie besteht in der Halbierung der Belohnungen, die die Bergleute in der Kryptologie erhalten. Dadurch verringert sich die Expansionsrate der BTC-Geldmenge.

Dieser Prozess wurde von Satoshi Nakamoto bereits in den frühen Tagen der Gründung von Bitcoin entworfen. Und sie findet etwa alle vier Jahre statt, so dass dies die dritte Halbierung in der Geschichte der BTC ist. Die vorherigen fanden in den Jahren 2012 bzw. 2016 statt. Obwohl natürlich auch Kryptenmünzen, die auf dem Bitcoin-Design basieren, wie

  • Stop-Loss-Einstellung Bitcoin Evolution
  • Bitcoin Trader Lädt Nicht
  • Bitcoin Era Krypto Gewinn Mitnehmen
  • Bitcoin Billionaire wird Inwirkung
  • Bitcoin Revolution Auszahlung Probleme
  • Effet De Levier Bitcoin Circuit
  • Handelsstrategie The News Spy
  • Bitcoin Code Erfahrungen Forum
  • Sve O Bitcoin Profit
  • Crypto Wallet Nummer Immediate Edge
  • Bitcoin Superstar X herunterladen

, in diesen Jahren Halbierungen erlitten haben.

„Im Grunde genommen sind die Krypto-Benutzer also glücklich, weil sie für die gleiche Arbeit eine geringere Belohnung erhalten. Nun… das klingt sicherlich seltsam, aber die Mitglieder der Krypto-Community feiern an sich nicht die Reduzierung der Bitcoin-Belohnungen, sondern die Effekte, die man sich davon verspricht.

Binance lädt Sie zu ihrer Halbierungsfeier ein: #BinanceHalvingParty
Was wird nach diesem Ereignis geschehen?

Der erste erwartete Effekt nach dieser Halbierung ist also eine erhebliche Erhöhung des Bitcoin-Preises. Und das liegt an einem Grundprinzip der Ökonomie: Bei größerer Nachfrage und geringerem Angebot steigt der Preis von Gütern tendenziell.

Und wie wir im vorigen Abschnitt bemerkt haben, besteht die Halbierung in der BTC-Blockkette in einer Verringerung der Expansionsrate der Geldmenge des Kryptomons. Daher gehen Krypto-Marktanalysten davon aus, dass angesichts dieses Angebotsrückgangs und bei gleicher Nachfrage der Preis von Bitcoin steigen wird.

Genau das ist auch bei der vorherigen Halbierung von Bitcoin geschehen. Letzteres hat die Gruftwährung um 20.000 Dollar pro BTC positioniert. Eine große Erwartungshaltung bei den Anwendern zu erzeugen, die erwarten, dass sich die Geschichte nach diesem 11. Mai wiederholen wird.

Bitcoin-Betrug auf YouTube Masquerades als Coinbase-CEO AMA

Ein beliebter YouTube-Kanal wurde entführt und überträgt derzeit ein angebliches AMA (Ask-Me-Any) mit Coinbase-CEO Brian Armstrong live.

Der Stream, der am 6. April zum Zeitpunkt der Drucklegung 12 Stunden lang lief, ist jedoch ein Betrug, der Benutzer dazu ermutigt, Bitcoin-Zahlungen (BTC) zu senden, mit dem Versprechen eines nicht existierenden Werbegeschenks für 5.000 BTC.

Klassischer Krypto-Betrug bekommt einen frischen Anstrich

Der YouTube-Betrug folgt einem ähnlichen Format wie der bekannte Twitter-Betrug, bei dem ein gefälschter Account eingerichtet wird, um eine bekannte Krypto- oder Prominentenfigur nachzuahmen. Diese Zahl hat eine große Menge an Bitcoin Profit oder Ether (ETH) zu verschenken. Wenn Sie einen Teil Ihrer eigenen Kryptowährung an eine bestimmte Adresse senden, wird den Opfern das Zwei- bis Zehnfache des Betrags als Gegenleistung versprochen.

Bei dieser Gelegenheit hat es jemand geschafft, sich in einen bereits etablierten YouTube-Kanal, TopTenz, zu hacken, der 1,63 Millionen Abonnenten hat. Der Kanal wurde in „CoinbasePRO English“ umbenannt.

Der Kanal hat die AMA live gestreamt und dabei alte, geloopte Aufnahmen von Brian Armstrong verwendet, um die Fragen der Zuschauer zu beantworten.

Der Stream hat auch eine Bitcoin-Adresse und einen QR-Code, was verspricht, dass bei jedem gesendeten Bitcoin sofort der doppelte Betrag zurückgegeben wird. Wenn Sie Bitcoin an diese Adresse senden, verlieren Sie natürlich nur Ihre Münzen.

Bitcoin

Über 50.000 Dollar gestohlen… und gezählt

Laut dem Blockchain-Block-Explorer wurde nur eine Transaktion mit einem Wert von 0,44 BTC an die Adresse gesendet, die derzeit über das „Werbegeschenk“ beworben wird. Die Adresse war nur 2 Stunden lang aktiv, während die beiden zuvor angekündigten Adressen 2,548 BTC bzw. 4,209 BTC erhielten.

Damit wurden bisher insgesamt fast 7,2 BTC gestohlen – mit einem Wert von über 51.200 USD zum Zeitpunkt der Drucklegung.

Vielleicht wäre eine sachdienlichere Frage als die, die der Betrug gewonnen hat, die Frage: „Wie kann das nach 11 Stunden noch live geschehen?“

YouTube, Coinbase und TopTenz YouTube reagierten nicht sofort auf die Kommentaranfragen von Cointelegraph. Dieser Artikel wird aktualisiert, falls sie antworten.

Square will das Konjunkturpaket der US-Regierung verteilen

Der CEO von Twitter und Bitcoin-Anwalt Jack Dorsey hat die Trump-Administration aufgefordert, seine Zahlungsfirma Square zu nutzen, um Milliarden von Dollar an US-Bürger und nicht an die IRS zu verteilen.

Im Rahmen des am Freitag von Präsident Trump in Kraft getretenen Coronavirus-Rettungspakets erhalten US-Bürger einen Rettungsscheck in Höhe von 1.200 USD pro Person. Die Regierung beabsichtigt , das Geld bis zum 6. April auszuhändigen. Als jedoch das letzte Mal eine Rettung dieses Anteils vorgeschrieben wurde – im Fallout der Rezession von 2008 -, dauerte es Monate, bis die Zahlungen eintrafen

Für Dorsey ist das nicht früh genug

Der Twitter-CEO sagte am Donnerstag, dass über die Cash App von Square Geld in nur einem Tag hier ausgegeben werden könne, einschließlich der Nichtbanken.

„Die Leute brauchen sofort Hilfe. Die Technologie existiert, um den meisten Menschen heute Geld zu bringen (auch denen ohne Bankkonten). Square und viele unserer Kollegen können es schaffen. US-Regierung: Lassen Sie uns helfen “, twitterte er am Donnerstag.

Die Leute brauchen sofort Hilfe. Die Technologie existiert, um den meisten Menschen heute Geld zu bringen (auch denen ohne Bankkonten). Square und viele unserer Kollegen können es schaffen. US-Regierung: Lassen Sie uns helfen. https://t.co/mVrpOpbp0b

– jack (@jack) 26. März 2020

Laut CNN befindet sich Square bereits in Gesprächen mit dem US-Finanzministerium und versucht, einen Zahlungsvertrag abzuschließen.

Square ist nicht die einzige Firma, die sich um Handzettel bemüht. Der Rivale von CashApp, Venmo, führt ebenfalls Gespräche mit dem Finanzministerium.

Bitcoin

US-Politiker glaubt, zwei Billionen-Dollar-Münzen könnten die Wirtschaft retten

„Sie [die US-Regierung] wissen, dass sie dieses Geld schnell aus der Tür holen müssen, und ich denke, sie sind offen für schnellere Methoden“, sagte eine Quelle gegenüber CNN Business . „Das letzte Mal, als sie dies taten, waren 2008 und 2009, und die Technologie existierte nicht so wie heute.“

Laut Reuters verwaltet der Internal Revenue Service das Coronavirus-Paket. Die Agentur hatte jedoch in den letzten Jahren Probleme, selbst die einfachsten Steuerprüfungen durchzuführen . Nach der Steuersenkung von Präsident Bush im Jahr 2001 benötigte die Agentur mehr als sechs Wochen, um Rabatte zu gewähren. In ähnlicher Weise verbrachte der IRS im Jahr 2008 drei Monate damit, Steuererleichterungen zu gewähren.

Und mit den meisten Fällen des Coronavirus in den USA wird die Arbeit des IRS eingestellt.

Justin Suns Steemit wird beschuldigt, Hive bezogene Inhalte zu zensieren

In der jüngsten Entwicklung in der Steem-Saga (STEEM) ist Justin Sun wegen der Zensur von Posten auf der Plattform, die mit der von der Gemeinschaft betriebenen „Hive“-Hardgabel in Verbindung stehen, unter Beschuss geraten.

Am 19. März twitterte die Einflussnehmerin von Cryptocurrency, Girl Gone Crypto, einen Clip, in dem sie sagte, dass ihr „neutrales Erklärungsvideo“ über den 20. März von der Steemit-Plattform entfernt worden sei:

„Ich habe ein wirklich neutrales Erklärungsvideo gemacht, das einfach nur durch die Ankündigung läuft und darüber, was passiert und was die Leute erwarten können, und dieser Beitrag wurde gerade von Steemit.com entfernt. Was wirklich ironisch daran ist, ist, dass Zentralisierungsfragen und Zensurprobleme genau der Grund sind, warum die Steem-Gemeinschaft die Kette aufspaltet und nach Hive umzieht.

Der Cointelegraph hat Tron um einen Kommentar gebeten und wird diese Geschichte aktualisieren, wenn wir eine Antwort erhalten.

Steem-Gemeinschaft schlägt harte Abspaltung vor, um die Übernahme durch Justin Sun abzulehnen

Am 18. März wurde die Hive-Hardgabel angekündigt – im Wesentlichen eine von der Gemeinschaft geführte Gegenreaktion auf die Versuche des Tron-Gründers Justin Sun, das Netzwerk zu dominieren.

Am 14. Februar kaufte Sun die Steemit Inc., die größte Front-End-Schnittstelle zur Steem-Blockkette – und erwarb damit etwa 20% des gesamten Angebots an STEEM-Token. Die Übernahme veranlasste die Steem-Gemeinschaft zu Forderungen nach einer harten Abspaltung, um zu verhindern, dass Suns Token für die Abstimmung über die Leitung mobilisiert werden.

Nachdem sie angeblich die großen Krypto-Börsen Binance und Huobi über eine bevorstehende Aufrüstung informiert hatten, stimmten die beiden Börsen am 3. März gemeinsam mit Suns Poloniex für die Verdrängung der 20 Betreiber der Steem-Blockkette.

Nach der Gegenreaktion haben Huobi und Binance seitdem ihre Stimmen für Sun zurückgezogen und ihre Unterstützung für die Hive-Hardgabel angekündigt – die HIVE-Marken im Verhältnis 1:1 an STEEM abgeben wird, mit Ausnahme der Belohnung des Gründers, die Sun inne hat.

Hive erfährt breite Unterstützung in der Gemeinde

Die Hive-Hartgabel scheint von einer großen Mehrheit der Mitglieder der Steem-Gemeinschaft unterstützt zu werden, wobei der Preis für STEEM innerhalb von 16 Stunden nach der Ankündigung der Gabelung um über 200% in die Höhe geschossen ist.

21

Am 19. März führte Steempeak, die zweitgrößte Front-End-Schnittstelle von Steem, eine Umfrage durch, bei der die Mitglieder der Gemeinschaft gefragt wurden, welche Kette sie nach der Abspaltung unterstützen wollen. Scott Jarvie, der Mitbegründer von Steempeak, sagte gegenüber Cointelegraph, dass er unter den über 200 Antworten, die die Post bisher erhalten hat, fast einhellige Unterstützung für Hive festgestellt hat.

„Ich habe jeden Beitrag durchgelesen und es ist schwer, jemanden zu finden, der nicht nach Hive ziehen möchte. Wir haben sie gebeten, ehrlich zu sein, und wir würden dafür sorgen, dass sie bei Kommentaren nicht angegriffen werden, wenn sie fest entschlossen sind, bei Steem zu bleiben.

Jarvie merkt an, dass die Gemeinschaft „erwartet, dass Hive einige Probleme haben wird“. „Ich hoffe, dass unsere Nutzer dies verstehen, aber es wird ein holpriger Anfang sein, wenn wir eine dezentralisierte Infrastruktur aufbauen“, sagte er.

Steempeak wird eine auf Hive basierende Website mit einem neuen Domainnamen starten, der in den kommenden Tagen bekannt gegeben wird.