Bitcoin Profit Preisanalyse: Wie weit kann diese unerwartete XRP/USD-Wiederherstellung gehen?

Ripple unterbricht bemerkenswert den Abwärtstrend, der in den letzten 24 Stunden um 14,8% gestiegen ist. Der stochastische RSI zeigt, dass Ripple kurzfristig eine Umkehrung andeutet, wenn Ripple auf überverkaufte Bedingungen trifft.

Ripple (XRP) und Bitcoin Profit sind die größten zweistelligen Gewinner in der Mitte des Handels dieser Woche

In den letzten 24 Stunden hat XLM einen Anstieg von 20% korrigiert, während Bitcoin Profit die Wertschöpfung um 14,8% auf ihren Wert gesteigert hat. Die gewaltigen Bitcoin Profit Gewinne kommen nach einer Konsolidierungsphase zwischen der Bitcoin Profit Unterstützung bei 0,24 $ und dem Widerstand bei 0,27 $.

Der Kampf, den Widerstand von 23,6% Fib Retracement zu überschreiten, trug am Dienstag schließlich Früchte. Der Schritt ermutigte die Käufer, die die Erholung durch eine Erhöhung ihrer Einträge verdoppelten. XRP drängte sich durch mehrere wichtige Widerstandszonen, darunter $0,27, $0,28, das 61,8% Fib Retracement-Level, das zwischen dem letzten Swing High von $0,3126 und einem Swing Low von $0,2503 und $0,30 lag.

Die weitere Korrektur nach Norden brachte ein schnelles Comeback über 0,31 $. Die nächste Hürde bei 0,32 $ bleibt jedoch ungetestet. Vorerst handelt Ripple bei 0,3053 $ inmitten des Kampfes, 0,30 $ kurzfristig zu verteidigen und den Preis über 0,32 $ zu treiben.

Ripple unterbricht bemerkenswert den Abwärtstrend

Der stochastische RSI zeigt eine Umkehrung, die 9,5 Werte erreicht hat

Die Überverkaufsbedingungen signalisieren, dass eine Umkehrung bevorsteht. Außerdem hält sich die Divergenz der gleitenden Durchschnittskonvergenz (MACD) bei +0,00808080 nach einem leichten Rückgang von +0,099. Eine sichtbare negative Abweichung bestätigt den bestehenden rückläufigen Druck. Das bedeutet, dass die Käufer die Macht der Bären trotz der jüngsten Aufwärtskorrektur nicht unterschätzen können.

Was die Unterstützungsbereiche betrifft, so sind 0,30 $ die rentabelste kurzfristige Unterstützung. Falls es in den Verkaufsdruck einbricht, wird der 61,8%ige Fibo bei 0,29 $ den Rückgang abfedern. Andere wichtige Unterstützungsbereiche sind jedoch 0,28 $, 0,27 $ und 0,25 $ und 0,24 $.

XRP Technische Schlüsselebenen
Kassakurs: $0,3053

Relative Veränderung: +0.198288

Geöffnet: $0.2857

Höchstkurs: 0,3127 $.

Tiefstkurs: 0,2856 $.

Trend: Allgemein bärisch

Technisches Bild: Kurzfristige rückläufige Tendenz.

Ethereum Preisanalyse – Wird der ETHUSD unter 180 $ sinken?

Der Ethereum-Preis stieg kürzlich über den Widerstandswert von 175 $. Wird das ETHUSD-Paar den Aufwärtstrend fortsetzen oder unter das Preisniveau von 180 $ sinken?

Bitcoin Evolution Preis Technische Analyse

Im Rückblick lag der Preis von Bitcoin Evolution in einer range-bound Bewegung unterhalb der 12- und 26-tägigen Exponential Moving Averages (EMAs). Seit Juli testeten ETH-Stiere den Widerstandswert von 320 $, wurden aber widerstanden, und der Bitcoin Evolution Preis begann seine Abwärtsbewegung und durchbrach den Unterstützungswert von 200 $. Der Ethereum-Preis wird zum Zeitpunkt der Erstellung auf dem Bitcoin Evolution Niveau von 180 $ gehandelt.

Auf der anderen Seite, wenn die Bullen es nicht schaffen, sich an der 180 $-Marke festzuhalten, wird der Krypto-Preis in Richtung der 178 $-Marke fallen. Auf der anderen Seite, wenn mehr Käufer auftauchen, wird die Münze ihren Aufwärtstrend in Richtung 185 $ Niveau wieder aufnehmen. In der Zwischenzeit liegen die Linie der Moving Average Convergence Divergence (MACD) und die Signallinie unterhalb der Nulllinie, die ein Verkaufssignal anzeigt.

Ethereum-Preis

ETHUSD Preis Kurzfristanalyse

Auf dem 1-Stunden-Chart befindet sich der ETHUSD-Preis in einem zinsbullischen Trend. Es gibt ein Schlüsselbrechungsmuster, das sich mit Unterstützung nahe $180 bildet. Sollte es einen Aufwärtsbruch über das Niveau von $182 geben, wird der Preis des ETHUSD über das Widerstandsniveau von $185 steigen.

Dennoch wurden die Bullen abgewehrt, als die Bären unter die EMAs brachen. Der Preis ist unterhalb der EMAs range-bound. In der Zwischenzeit liegen die MACD-Linie und die Signallinie oberhalb der Nulllinie, was auf ein Kaufsignal hinweist.

Widerstandsstufen: $182, $185, $185, $190
Unterstützungsstufen: $178, $175, $170

Haftungsausschluss

Arathur Stephen ist nicht als Anlageberater bei einer Bundes- oder Landesaufsichtsbehörde registriert. Die oben genannten Informationen sind nicht als Anlage- oder Handelsberatung auszulegen und stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Kryptowährungen dar. Die Informationen werden ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken zur Verfügung gestellt. Lassen Sie sich immer von einem ordnungsgemäß lizenzierten Fachmann beraten, bevor Sie eine Investition tätigen.

So verwenden Sie mehrere Desktops in Windows 10

Wenn Sie ein Einzelmonitor-Benutzer sind – oder auch nicht – können mehrere virtuelle Desktops sehr praktisch sein. Während Windows diese Funktion seit einiger Zeit unterstützt (wenn auch nicht sehr offen – erinnern Sie sich an PowerToys?), ist Windows 10 das erste Mal, dass wir mehrere Desktops als Mainstream-Funktion sehen.

 

In der Windows 10 Pro Insider-Vorschau können Sie dank des neuen Bereichs Aufgabenansicht schnell und einfach eine scheinbar unbegrenzte Anzahl virtueller Desktops hinzufügen. Leider ist die Funktionalität von Windows 10 auf Desktop wechseln immer noch sehr eingeschränkt – Sie können keine Programme zwischen verschiedenen Bildschirmen ziehen, Sie können das Hintergrundbild für einzelne Desktops nicht ändern und Sie können nicht schnell zu einem bestimmten Bildschirm springen, ohne durch alle Ihre offenen Bildschirme zu blättern.

Schritt 1: Hinzufügen eines Desktops

 

Um einen virtuellen Desktop hinzuzufügen, öffnen Sie den neuen Aufgabenansichtsbereich, indem Sie auf die Schaltfläche Aufgabenansicht (zwei überlappende Rechtecke) in der Taskleiste klicken oder die Windows-Taste + Registerkarte drücken. Klicken Sie im Bereich Aufgabenansicht auf Neuer Desktop, um einen virtuellen Desktop hinzuzufügen. Wenn Sie bereits zwei oder mehr Desktops geöffnet haben, erscheint die Schaltfläche „Add a desktop“ als graue Kachel mit einem Pluszeichen. Sie können auch schnell einen Desktop hinzufügen, ohne in den Aufgabenansichtsbereich zu gelangen, indem Sie die Tastenkombination Windows Key + Ctrl + D verwenden.

 

Schritt 2: Wechseln zwischen den Desktops

 

Um zwischen virtuellen Desktops zu wechseln, öffnen Sie den Bereich Aufgabenansicht und klicken Sie auf den Desktop, zu dem Sie wechseln möchten. Sie können Desktops auch schnell wechseln, ohne in den Aufgabenansichtsbereich zu gelangen, indem Sie die Tastenkombinationen Windows Key + Ctrl + Ctrl + Left Arrow und Windows Key + Ctrl + Right Arrow verwenden. Im Moment können Sie eine unbegrenzte Anzahl von virtuellen Desktops hinzufügen – ich habe bei 368 angehalten -, aber es scheint keine Möglichkeit zu geben, schnell zu einem bestimmten Desktop zu wechseln, ohne alle mit den Tastaturkürzeln durchzugehen. Der Aufgabenansichtsbereich zeigt nur neun Desktops gleichzeitig an und verfügt über keine Scrollfunktionalität, was wahrscheinlich ein Fehler ist, der in der endgültigen Version von Windows 10 behoben wird.

 

Schritt 3: Fenster zwischen Desktops verschieben

 

Um ein Fenster von einem Desktop auf einen anderen zu verschieben, müssen Sie zunächst den Aufgabenansichtsbereich öffnen und dann mit der Maus über den Desktop fahren, der das zu verschiebende Fenster enthält. Die Fenster auf diesem Desktop werden eingeblendet; suchen Sie das Fenster, das Sie verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Verschieben auf und wählen Sie den Desktop, auf den Sie das Fenster verschieben möchten. In Build 10166 hat Microsoft die Möglichkeit hinzugefügt, Fenster per Drag & Drop zu verschieben – Sie können das zu verschiebende Fenster greifen und auf den gewünschten Desktop ziehen.

 

Schritt 4: Schließen eines Desktops

 

Um einen virtuellen Desktop zu schließen, öffnen Sie den Aufgabenansichtsbereich und bewegen Sie den Mauszeiger über den Desktop, den Sie schließen möchten, bis ein kleines X in der oberen rechten Ecke erscheint. Klicken Sie auf das X, um den Desktop zu schließen. Sie können Desktops auch schließen, ohne in den Aufgabenansichtsbereich zu gelangen, indem Sie die Tastenkombination Windows Key + Ctrl + F4 verwenden (dies schließt den Desktop, auf dem Sie sich gerade befinden).

Reparieren: L.A. Noire startet nicht unter Windows 10

L.A. Noire ist ein Detektiv-Action-Spiel, das von Rockstar Games veröffentlicht wird und ursprünglich 2011 veröffentlicht wurde. Das Spiel ist auch für verschiedene Konsolenplattformen verfügbar, darunter PlayStation, Xbox usw.

Spieler, die L.A. Noire unter Windows 10 ausführen, erleben ein Verhalten, bei dem das Spiel nicht gestartet werden kann. Entweder passiert nichts oder Sie erhalten eine Fehlermeldung, dass DirectX nicht richtig konfiguriert oder auf Ihrem Computer installiert ist. Es kann auch andere Verhaltensweisen und Fehlermeldungen geben und von System zu System variieren. Diese irritierende Situation ist seit dem Start von Windows 10 gegeben.

Was verursacht, dass L.A. Noire nicht unter Windows 10 startet?

Dieses Problem kann auf mehrere verschiedene Module und Gründe zurückgeführt werden. Einige von ihnen sind unten aufgeführt. Beachten Sie, dass dies die möglichen Gründe sind; das bedeutet nicht, dass jeder von ihnen auf Sie zutrifft.

+ Administrator-Probleme: A. Rauschen ist bei Steam verfügbar und wir haben mehrere verschiedene Fälle bemerkt, in denen das Spiel nicht gestartet werden konnte, weil Administratorrechte nicht gewährt wurden.

+ DirectX-Version: Wenn Sie das Spiel in DirectX 9 ausführen, werden Sie wahrscheinlich mit dem Problem konfrontiert, dass der Start nicht erfolgt. Ein Upgrade auf DirectX 11 löst das Problem sofort.

+ Beta-Teilnahme: Wenn Sie an einem Beta-Programm teilnehmen, kann es zu instabilen Patches und Updates kommen. Wenn du dich dafür entscheidest, wird das Problem gelöst.

+ L.A. Noire Patcher: Wenn dein Update-Mechanismus kaputt ist oder du falsche Installationsdateien hast, müssen wir den Patcher des Spiels ersetzen.

Bevor wir mit den Lösungen fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator auf Ihrem Computer angemeldet sind. Außerdem solltest du eine offene und gültige Internetverbindung haben. Stellen Sie sicher, dass keine Proxys und VPNs an Ihrer Verbindung beteiligt sind und Sie ein privates Netzwerk verwenden.

Lösung 1: Einführung von Steam als Administrator

Steam ist eine Spielebibliothek, die Tausende von Spielen beherbergt und auch die Möglichkeit hat, das Spiel für Sie zu aktualisieren, wenn die Entwickler einen Patch veröffentlichen. Steam ist ziemlich CPU-umfassend und ist dafür bekannt, Ressourcen zu verbrauchen. Einige Aktionen, die Steam ausführt, erfordern erhöhte Berechtigungen. Wenn Sie Steam nicht als Administrator ausführen, kann es sein, dass das Spiel nicht über es gestartet wird.

  1. Navigieren Sie zur Steam-Verknüpfung oder suchen Sie nach ihr, nachdem Sie Windows + S gedrückt haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Ausführen als Administrator.

 

  1. Navigieren Sie nun mit dem Knopf oben in der Nähe zur Bibliothek und suchen Sie nach L.A. Noire. Starten Sie es.

 

Steam kann einige Zeit in Anspruch nehmen, wenn es Updates gibt oder eine Anwendung eines Drittanbieters herunterladen muss.

Lösung 2: Abmeldung von der Beta-Teilnahme

Bevor ein Update für ein Spiel veröffentlicht wird, testen die Entwickler den Patch, nachdem er als Beta-Version für Benutzer freigegeben wurde, die sich für den Erhalt von Beta-Updates entscheiden. Diese Updates können nicht als „vollständig“ bezeichnet werden und können Fehler enthalten. Diese Versionen können auch instabil sein und manchmal dazu führen, dass das Spiel überhaupt nicht startet. Wir werden Sie von der Beta-Teilnahme an Steam ausschließen und prüfen, ob das Problem dadurch gelöst wird.

 

  1. Starten Sie Steam mit Administratorrechten (wie in der vorherigen Lösung) und klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf Steam < Einstellungen.
  2. Wählen Sie nun die Kategorie Konto und klicken Sie unter Beta-Teilnahme auf Ändern.
  3. Wenn die Optionen erscheinen, wählen Sie NONE – Opt out of all beta programs. Drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.
  4. Starten Sie Ihren Steam-Client neu und versuchen Sie, L.A. Noire zu starten. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

 

Lösung 3: Überprüfung der Spieldateien

 

Ein weiterer Schritt, bevor wir mit der Konfiguration von DirectX beginnen, ist die Überprüfung der Integrität der Spieledateien von L.A. Noire. Wenn Ihre Spieldateien beschädigt sind oder fehlen, besteht die Möglichkeit, dass das Spiel nicht richtig oder gar nicht gestartet wird. Wir werden die Verifizierung von Steam verwenden und sicherstellen, dass alle Installationsdateien aktuell und aktuell sind. Helfen kann bei solchen Problemen auch ein L.A. Noire Windows 10 Patch.

 

  1. Öffnen Sie Ihre Steam-Anwendung und klicken Sie in der oberen Leiste auf Spiele. Wählen Sie nun A. Noire in der linken Spalte aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Properties.
  2. Klicken Sie in den Eigenschaften auf die Kategorie Lokale Dateien und wählen Sie Integrität der Spieldateien überprüfen.
  3. Warten Sie nun, bis der Prozess abgeschlossen ist. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss der Überprüfung neu und starten Sie L.A. Noire erneut. Überprüfen Sie, ob das Spiel wie erwartet beginnt.

 

Lösung 4: Wechsel der DirectX-Version (auf 11 oder 12)

 

DirectX ist ein Paket von API’s, die von Windows und Spieleentwicklern für Videooptionen verwendet werden, während Anwendungen auf Ihrem Computer ausgeführt werden. DirectX ist einer der wichtigsten Player und APIs, die für die Ausführung aller Spiele unter Windows OS verwendet werden. Entwickler ändern ständig das Spiel und veröffentlichen Updates und optimieren es für die neueste Version von DirectX. Wenn Sie eine ältere Version von DirectX haben, können Sie L.A. Noire möglicherweise nicht starten. Hier werden wir DirectX auf den neuesten Build aktualisieren und prüfen, ob dies einen Unterschied macht.

 

PRO TIPP: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop/Notebook zusammenhängt, sollten Sie Reimage Plus verwenden, das die Repositories scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Sie können Reimage herunterladen, indem Sie hier klicken.

 

  1. Zuerst überprüfen wir die Version von DirectX auf Ihrem Computer. Wenn die neueste installiert ist (die letzte war am 12. Januar 19), können Sie diese Lösung überspringen. Drücken Sie Windows + S, geben Sie dxdiag in die Dialogbox ein und öffnen Sie die Anwendung.
  2. Überprüfen Sie nun vor der DirectX-Version, ob es sich um die neueste Version handelt oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu aktualisieren.
  3. Navigieren Sie zur offiziellen Microsoft-Website und laden Sie das Installationsprogramm von dort herunter.
  4. Nachdem Sie die Datei an einem zugänglichen Ort heruntergeladen haben, führen Sie die ausführbare Datei mit Administratorrechten aus und installieren Sie DirectX.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, L.A. Noire mit Administratorrechten zu starten.

 

Lösung 5: Hinzufügen von Registrierungsschlüsseln

 

Wenn alle oben genannten Methoden für Sie nicht funktionieren und Sie immer noch nicht in der Lage sind, L.A. Noire auf Ihrem Computer zu starten, haben wir keine andere Wahl, als einige Ergänzungen zu Ihren Registrierungseinstellungen vorzunehmen. Anstatt die Registrierung einzeln manuell hinzuzufügen (was mühsam sein wird), werden wir alle Korrekturen herunterladen und automatisch implementieren. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind.

 

  1. Laden Sie den A. Noire Error Handler herunter und speichern Sie ihn an einem zugänglichen Ort.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner.zip und extrahieren Sie den Inhalt.
  3. Jetzt werden wir den ersten Fix ausprobieren. Doppelklicken Sie auf die Datei „Error Handler.reg“. Wenn Sie nach einer UAC gefragt werden, drücken Sie Ja. Gleiches gilt nun für „Error Handler 2.reg“. An dieser Stelle könnte das Spiel repariert sein und funktionieren.
  4. Versuchen Sie, das Spiel zu starten. Wenn das Spiel immer noch nicht startet, fahren Sie fort und implementieren Sie alle Korrekturen.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem alle Korrekturen implementiert wurden, und prüfen Sie, ob Sie L.A. Noire ordnungsgemäß starten können.

 

Wenn diese Korrekturen nicht funktionieren, kann es sein, dass Sie L.A. Noire an einem anderen Ort als dem in diesen Registrierungsdateien genannten installiert haben. In diesem Fall werden wir den Laufwerksbuchstaben ändern und sehen, ob dies den Trick ausprobiert. Beachten Sie, dass Sie diese Schritte für alle 4 Dateien, die wir gerade heruntergeladen haben, wiederholen müssen.

 

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die.reg-Datei und wählen Sie Bearbeiten. Jetzt sehen Sie die Laufwerksbuchstaben. Im folgenden Fall ist der Laufwerksbuchstabe’D‘. Wenn sich L.A. Noire nicht in diesem Laufwerk befindet, sollten Sie den Buchstaben so ändern, dass er dort steht (z.B. wenn das Spiel in C-Laufwerk installiert ist, ersetzen Sie einfach ‚D‘ durch ‚C‘.

 

  1. Wiederholen Sie die Schritte für alle Registrierungsdateien und führen Sie sie erneut aus. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, das Spiel jetzt zu starten.

 

Wenn Sie die oben vorgenommenen Änderungen entfernen möchten, können Sie die Batch-Datei von (hier) herunterladen. Laden Sie die Batch-Datei an einen zugänglichen Ort herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus.

 

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Jetzt wird Ihnen eine Eingabeaufforderung angezeigt. Halten Sie die Eingabetaste gedrückt und die von uns hinzugefügten Tasten werden gelöscht. Wenn Sie den letzten von uns eingegebenen Schlüssel löschen, schließt Enter die Eingabeaufforderung.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

 

TIPP: Wenn keine der Methoden das Problem für Sie gelöst hat, empfehlen wir die Verwendung des Reimage Repair Tool, das die Repositories scannen kann, um beschädigte und fehlende Dateien zu ersetzen. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Reimage optimiert auch Ihr System für maximale Leistung.