By : admin

Auf den Philippinen gibt es ein „Crypto Valley of Asia“, eine Initiative der Cagayan Economic Zone Authority, der für die Verwaltung der Cagayan Special Economic Zone und des Freihafens zuständigen Regierungsbehörde. Innerhalb dieser Wirtschaftszone wird nun ein Flughafen wie in Spanien geplant, um den Bedürfnissen der spanischen Investoren bei Bitcoin Code und Krypto-Dienstleister gerecht zu werden. Viele Krypto-Währungstauschbörsen sind für den Betrieb innerhalb der Zone lizenziert worden.

Bitcoin Code in Spanien expandiert

Flughafen für Crypto Valley of Asia geplant

Die philippinische Behörde für die Cagayan Economic Zone Authority (CEZA) hat ihre Pläne zum Bau eines Flughafens innerhalb ihres „Crypto Valley of Asia“ bestätigt. Laut dem Administrator und CEO Raul Lambino wird der Flughafen zwischen 60 und 80 Millionen Dollar kosten. Er wurde am Donnerstag von der Manila Times mit den Worten zitiert:

Der Bau eines neuen Flughafens ist eine wichtige Einrichtung bei der Etablierung und Umsetzung des so genannten Crypto Valley of Asia-Konzepts, das wir in Angriff genommen haben.

Philippinisches Crypto Valley of Asia soll eigenen Flughafen bekommen

Der CEO erklärte, dass CEZA nun in Gesprächen mit dem Verkehrsministerium des Landes und der philippinischen Zivilluftfahrtbehörde steht, die für die Zulassung neuer Flughäfen zuständig sind. „Wir hoffen, dass wir dies in den nächsten drei Jahren realisieren können“, bemerkte er.

Das Crypto Valley of Asia ist eine gemeinsame Initiative von CEZA und dem privaten Entwickler Northern Star Gaming and Resorts Inc., um eine stabile und sichere Region für Blockchain-Entwickler und Betreiber von Krypto-Austauschbörsen zu schaffen. Die Initiative ist Teil des Bestrebens der Regierung, ein Fintech-Ökosystem zu fördern, um internationale Krypto- und Blockchain-Firmen für die Ansiedlung im Land zu gewinnen. Lambino glaubt, dass sie den Philippinen helfen wird, „eine der wichtigsten Offshoring-Destinationen für Fintech- und Blockchain-bezogene Arbeiten zu werden“.

Die Nachfrage der Investoren befriedigen

Laut Lambino haben Investoren und Unternehmen, die in der Sonderwirtschaftszone Cagayan und im Freihafen tätig sind, ihre Besorgnis über den Mangel an Flughafeneinrichtungen zum Ausdruck gebracht, da sie so schnell wie möglich in das Kryptotal bei Bitcoin Code gelangen müssen. Der der Wirtschaftszone nächstgelegene Flughafen, der Cagayan North International Airport, ist jedoch 80 Kilometer entfernt. Der CEO wies darauf hin, dass derzeit ein Masterplan und eine Machbarkeitsstudie von einem amerikanischen Unternehmen in Zusammenarbeit mit einigen ihrer lokalen Partner durchgeführt werden, so die übermittelte Publikation.

„Ohne den Bau einer Schnellstraße könnten wir nicht auf die Bedenken der Investoren eingehen, die so schnell wie möglich in die Ökozone kommen wollen“, sagte Lambino dem Nachrichtensender. Er führte aus, dass der Bau einer Schnellstraße mindestens 10 bis 12 Milliarden Pesos kosten würde und schloss, dass der Bau eines neuen Flughafens praktischer und schneller zu realisieren sei als der Bau einer Autobahn. „Der Erwerb der Vorfahrt wird mehr als fünf Jahre dauern, und daher ist es praktischer und leichter, einen neuen Flughafen mit weniger Kosten und weniger Zeitaufwand zu bauen als eine neue Schnellstraße, die Lal-lo mit der Öko-Zone verbindet“, erläuterte er.